Startseite

Skip Navigation

Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Herzlich Willkommen bei der
Ringmetall AG

Die Ringmetall AG ist die neue Firmenbezeichnung für die H.P.I Holding AG. In der Hauptversammlung der H.P.I. Holding AG am 31.08.2015 wurde die Umfirmierung des Firmennamens von H.P.I. Holding AG in Ringmetall Aktiengesellschaft mit sofortiger Wirkung beschlossen.

Die Ringmetall AG mit Sitz in München ist ein unabhängiger Industrieverbund, der sich auf den mehrheitlichen Erwerb von Unternehmen und auf das Halten und die Weiterentwicklung der bestehenden Verbundunternehmen insbesondere in der Metallbe- und -verarbeitung konzentriert. Die Unternehmensstrategie ist auf die langfristige und nachhaltige Weiterentwicklung der Verbundunternehmen, sowie deren Wertsteigerung ausgelegt.

Derzeit umfasst die Ringmetall AG die zwei Geschäftsbereiche Fassverschlusssysteme sowie Metallbaugruppen und -systeme. Im Bereich der Fassverschlusssysteme agiert die Ringmetall AG über Ihre Tochtergesellschaft Berger Gruppe als weltweiter Marktführer im Bereich der Spannringproduktion für industrielle Gefahrgutverpackungen, insbesondere Fässer. Das Segment der Metallbaugruppen wird über die Tochtergesellschaft HSM Sauermann abgedeckt. Hier werden komplette Systeme und Geräte – vorwiegend aus Metall für diverse Fahrzeugteile, wie Brems- und Kupplungspedale Rückhaltesysteme für Gabelstapler, Anhängekupplungen für Elektrokarren und Zugmaschinen, Halterungen für Hydraulikkomponenten, Hubmastteile für Flurförderfahrzeuge sowie unterschiedlichste Gussgehäuse und komplexe Schweißbaugruppen entwickelt, konstruiert und gefertigt.

Die Ringmetall AG verfügt über eine langjährige Erfahrung mit Produktionsbetrieben, ihrer Unternehmensführung und operativer wie strategischer Ausrichtung. Über ein dauerhaftes Engagement und das Einbringen von Know-how in den Bereichen Controlling, Kostenmanagement, Investition und Expansion soll der langfristige Ausbau von Wachstum und Ertrag gesichert werden.


Ringmetall AG

Navigation Fußzeile